Cornetti alla Crema

 

Croissants mit Cremefüllung

Teig:
330g Farina Manitoba 100% Americana Mehl für Desserts
40g Birkenzucker
21g Frische Hefe
150ml Wasser
160g Margarine von Flora Plant
20g VollEy von MyEy
2g Salz

Creme:
400ml Kokosmilch
40g Maizena
25g Birkenzucker
40g Cashewmus
1TL Vanille Pulver

Finish:
1TL Dattelsiruo
1TL Kokosmilch
Etwas Birkenzucker

Wallholz
Schüssel
Pizzaroller
Kochtopf
Backpapier
Handmixer
Teigschaber

aktiv: 1 Stunde 30 Minuten / passiv: 2 Stunden 40 Minuten

8 Cornetti alla Crema

Zubereitung Teig:
1. Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte ein Loch formen
2. Hefe und 50ml Wasser vermischen und hinzufügen
3. 60g Margarine auf niedriger Stufe schmelzen und hinzufügen
4. 100ml Wasser und VollEy mit dem Handmixer kurz schaumig rühren und hinzufügen
5. Salz hinzufügen
6. Mit den Händen zu einem Teig kneten
7. Die restlichen 100g Margarine aus dem Kühlschrank nehmen, in eine Schüssel geben, zur Seite stellen und weich werden lassen
8. Den Teig in der Schüssel mit einem Küchentuch zudecken
9. Im ausgeschalteten Ofen mit dem Licht an für 1 Stunde und 30 Minuten bzw. um das Doppelte aufgehen lassen
10. 5 gleich grosse Ballen formen, mit einem Küchentuch zugedeckt (nicht im Ofen) für 30 Minuten aufgehen lassen
11. Ausreichend Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen, jeweils einen Ballen zu einem plus minus gleichmässigen ca. 2mm dicken Kreis auswallen
12. Eine gleichmässige dünne Schicht Margarine mit dem Teigschaber darauf verteilen
13. Den nächsten Ballen gleichmässig auswallen, mit etwas Margarine bestreichen und auf den ersten ausgewallten Teig legen. Die Ränder jeweils etwas zusammendrücken. Diesen Vorgang bis und mit dem 4. Teigballen wiederholen
14. Den 5. Teigballen im gleichen Stil auswallen und darüber legen (Tipp falls nicht alle Teigballen gleich gross sind benutze die grössten für die Erste und Letzte Schicht)
15. Für 30 Minuten in den Kühlschrank geben
16. Den Teig zu einem ca. 49 cm Ø Kreis auswallen bzw. ca. 2 mm dick
17. Mit dem Pizzaroller den Teig zu 8 Dreiecken schneiden bzw. in Achtel aufteilen und am Rand jedes Dreiecks jeweils in der Mitte etwas einschneiden mit dem Pizzaroller
18. In der Mitte der Dreiecke die Creme aufhäufen (Durch das die Creme sehr fest ist (das ist schon richtig so, auch wenn es Anfangs nicht so schön aussieht), ist es einfacher diese in den Teig einzuwickeln und zu vermeiden, dass sie beim Backen aus dem Teig läuft)
19. Die Dreiecke am kleinen Schnitt packen, etwas auseinander ziehen und zu Croissants rollen

Zubereitung Creme:
1. 100ml Kokosmilch und Maizena gut vermengen und zur Seite stellen
2. Restliche Kokosmilch in einem Kochtopf auf hoher Stufe zum kochen bringen
3. Birkenzucker, Vanille und Cashewmus hinzufügen und mit dem Schwingbesen kräftig rühren
4. Den Kochtopf von der Herdplatte nehmen und die Maizena-Kokosmilch-Mischung hinzufügen und kräftig rühren
5. Kochtopf nochmals auf die Herdplatte stellen (mittlere Stufe) und mit dem Schwingbesen kräftig rühren bis die Masse eindickt
6. Zugedeckt auskühlen lassen

Zubereitung Finish:
1. Dattelsirup und Kokosmilch vermengen
2. Cornetti damit bepinseln
3. Etwas Birkenzucker darüberstreuen
4. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C / Umluft auf unterster Rille 10 Minuten backen

Einkaufsliste

 

Dir gefällt dieses Rezept? Cool 😎
Dann teile es mit deinen Freunden! 💚
Möchtest Du etwas loswerden? Teile es uns mit! 👇
0 0 votes
Bewertungen
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt entdecken

Tolle Produkte für Deine Gesundheit

Wunderflora

Bahnhofstrasse 19
8360 Eschlikon

Email

vegan@wundersprosse.com

Let's be friends

© Copyright 2021 by wundersprosse.com. All rights reserved.