Pumpkin Chocolate Chip Cookies

 

Zutaten:
180g helles Dinkelmehl
100g Kokosnussöl
70g Kürbispüree
Kürbis, mit Schale ohne Kernen
(kleiner Knirps)
100g Schokoladenwürfel
1TL Backpulver
1 Prise Salz
70g Rohrzucker
1 Msp. Muskat
1TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
50ml Wasser

Zubereitung:
1. Kürbis waschen, Kernen entfernen, zerkleinern, mit dem Wasser
in den Dampfkochtopf geben und 15 Minuten auf niedriger Stufe kochen
(Schale muss man nicht entfernen)
2. Dampf ablassen, voriges Wasser abschütten, Kürbis mit dem Stabmixer pürieren und auskühlen lassen
3. Kokosnussöl auf mittlerer Stufe schmelzen und leicht auskühlen lassen
4. Dinkelmehl, Kokosnussöl, Kürbispüree, Backpulver, Salz, Rohrzucker, Muskat, Zimt und Nelkenpulver
in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten
5. Schokoladenwürfel hinzufügen und in den Teig kneten
6. Den Teig zugedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen
7. Teig zu ca. 3 cm Durchmesser grossen Ballen formen (ergibt 9 Stück)
8. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C / Umluft, auf mittlerer Stufe 9 Minuten backen
9. Aus dem Ofen, mit einem Esslöffel etwas flach drücken (ca. bis zu 1cm dick)

Zubereitungszeit: aktiv: 25 Minuten / passiv: 1h
Portionen: 9 Stück