Taraddhi Cu Llu Mieru Russu

 

275g Farina di Grano Tenero Tipo «00» (sehr raffiniertes Weissmehl) 
110ml Rotwein (z.B. Negroamaro)
60ml Olivenöl
1.5TL Salz
2TL Fenchelsamen
1TL Cayennepfeffer grob gemahlen
30ml Wasser (plus / minus)

Schaumlöffel
Backpapier
Kochtopf
Schüssel

aktiv: 45 Minuten / passiv: 30 Minuten

1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben 
2. Mit dem Handmixer kurz vermengen
3. Mit den Händen zu einem glatten Teig kneten (ca. 5 Minuten)
4. Den Teig zu einer ca. 1cm dicken Rolle formen (geht besser wenn man nicht den ganzen Teig auf’s Mal ausrollt sondern in kleinen Portionen)
5. Jeweils ca. 13cm lange Stücke zu einem mit den Enden überlappenden Ring formen. Die überlappende Stelle etwas zusammendrücken, dass der Ring zusammenhält. (geht am Besten, wenn man den Teig um den Daumen wickelt)
6. Wasser aufkochen und die Taraddhi portionenweise ins Wasser geben.
7. Sobald sie aufschwimmen, mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser fischen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen
8. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C / Umluft, auf unterster Rille 30 Minuten goldbraun backen
9. Im vorgeheizten Ofen bei 100°C / Umluft, auf unterster Rille 10 Minuten backen (damit die Taraddhi schön knusprig werden)

ca. 30 Stück

Einkaufsliste

 

© Copyright 2022 by wundersprosse.com. All rights reserved.