Vegane Rezepte

Heilpflanzen-Nerd?

Click Here

Hallo Freund

Schön, dass Du hier bist!

Es warten ein paar tolle vegane Rezepte darauf von Dir getestet zu werden 😉
Du findest für jede Tageszeit etwas passendes zum schlemmen. Von Frühstück & Brunch zur Vor – und Hauptspeise, bis zum wichtigsten Part natürlich, dem Dessert. Auch für die Home-Party-Gänger und Protein Liebhaber ist gesorgt.

Du gehörst zu den Sparfüchsen? Hast Du schon von meinen Restivals gehört? Hier werden Rezepte vom Vortag zu einem neuen Rezept zusammengewürfelt – eine Art “Rezepte Recycling”.

Und bevor ich’s vergesse – da wir Veganer es anscheinend ALLEN unter die Nase reiben müssen – Meine Rezepte sind VEGAN 😛

Blog

vegane rezepte

Vegane Rezepte

Die meisten Kategorien sind wohl selbst-erklärend. Aber was sind Wunderbeilagen? Hier erwarten dich verschiedene Brot – Rezepte, in Olivenöl Eingemachtes und Alternativen zum Süssen und Backen. Kommen wir zur mystischen Rezept-Kategorie Ricette Te Ll’Ntichi

Vegane
Vorspeisen

Wunderbeilagen

Vegane Dessert

Vegane Hauptgerichte

Ricette te
ll’Ntichi

Veganer
Brunch

Homeparty

Restivals

Restival

/Restival/
Substantiv, Neutrum [das]

1. Zusammengesetzt aus den Wörtern Resten und Festival = Restival (Sg.) Restivals (Pl.). Rezepte die Du feiern solltest, da sie dein Portemonnaie schonen und zum no-food-waste beitragen.

Wundersprosses’s Lieblingsrezepte

Sie ist sehr süditalienisch und sehr vegan. Ricette Te Ll’Ntichi – Rezepte der Altehrwürdigen (Salentini) – Traditionelle, süditalienische Rezepte aus dem Salento, Apulien. Vererbtes Familienwissen von Mutter zu Tochter, von Generation zu Generation. Fast vergessene und übersehene Pflanzen, werden geerntet und zubereitet nach dem Wissen der Altehrwürdigen. Die natürliche Mystik der Erde schwingt in ihnen mit und ruft uns zurück, in die Zeit der fantastischen Legenden der Antike – ja ich habe ein flair fürs dramatische..

Zurück zu den Rezepten. Zugegeben, nicht alle diese Rezepte sind von Natur aus vegan, aber mit einwenig Kreativität kannst Du jedes Menu veganisieren.

vegane rezepte, wundersprosse's lieblingsrezepte, ricette te ll'ntichi

Ricette Te Ll’Ntichi

vegane rezepte, wundersprosse's lieblingsrezepte, ricette te ll'ntichi
vegane rezepte, wundersprosse's lieblingsrezepte, ricette te ll'ntichi

Home Party Must – Haves

Guacamole

vegane rezepte

Apéro Muffins

salzige muffins, apero muffins vegan, vegane muffins rezept, muffins mit tomaten vegan rezept

Rosa Pfeffer Hummus

vegane rezepte

Vegane Rezepte des Monats

Das Neuste aus der Küche findest Du hier.

Für die Wilden unter uns

Bist Du auch ein Wildgemüse aka Unkraut – Freak? 

Wir haben das unglaubliche Glück einen riesigen Garten zu besitzen. Es war daher eine logische Entscheidung nicht gegen, sondern mit der Natur zu arbeiten. Also feiern wir das Unkraut anstatt es zu bekämpfen. Warum? Die 1-Satz Antwort ist: Wildgemüse ist unglaublich anpassungsfähig. Es gedeiht im Garten ohne einen Finger zu rühren und drumroll….ist die weitgehend unbekannte Gratis-Superfood Quelle Nummer 1. 

7 gute Gründe das Unkraut stehen zu lassen

1. Unkräuter sind Schwachzehrer. Sie wachsen in beinahe jedem Boden, ohne jegliche Düngergaben.

2. Pflegeaufwand stark reduziert.

3. Unkraut wächst selber. Samen einkaufen ist nicht zwingend nötig.

4. Unkräuter sind dem Klima angepasst. Sie wachsen auch wenn nichts anderes wächst.

5. Unkraut hat selten Schädlinge dran, da Monokulturen  fast unmöglich sind.

6. Unkräuter sind um ein Vielfaches gesünder als traditionelles Gemüse.
Say what!?

7. Bitter ist das neue Süss.

Mehr dazu in unserem Blog 

vegane rezepte, wildgemüse, unkraut rezepte

Vegane Rezepte für Unkraut-Fans

vegane rezepte, wildgemüse, unkraut rezepte
vegane rezepte, wildgemüse, unkraut rezepte
vegane rezepte

Jetzt entdecken

Tolle Produkte für Deine Gesundheit

Wunderflora

Bahnhofstrasse 19
8360 Eschlikon

Email

vegan@wundersprosse.com

Let's be friends

© Copyright 2021 by wundersprosse.com. All rights reserved.